Winsen sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer!

Wir suchen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer! 

Für die Landtags- und Landratswahl am 09. Oktober 2022

und

für eine etwaige Stichwahl bei der Landratswahl am 23. Oktober 2022. 

 

  • Ihr interessiert euch für das politische Geschehen in der Stadt, im Landkreis und auf Landesebene,
  • Ihr möchtet wissen, wie Demokratie live funktioniert,
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt und wohnt seit mindestens 3 Monaten in Winsen.

 

Dann meldet euch noch heute als Wahlhelferin oder Wahlhelfer an! Zudem wird eine Aufwandsentschädigung von 40,00 EUR gezahlt.

 

Der Wahlhelfereinsatz erfolgt in einem Wahllokal, die sich auf das Stadtgebiet Winsens verteilen. Gewählt wird von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

In einer Frühschicht (08.00 bis 13.00 Uhr) und Spätschicht (13.00 bis 18.00 Uhr) wird für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl gesorgt. Ab 18.00 Uhr wird gemeinsam ausgezählt.

 

Nähere Informationen hierzu auf www.winsen.de.

 

Anmeldung unter Tel: 04171/657-160 (Frau Kirchhoff) oder Mail an wahl@stadt-winsen.de mit Angabe der persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer).

 

Ich freue mich insbesondere über Jungwählerinnen und Jungwähler bzw. Erstwählerinnen und Erstwähler, die sich bereit erklären, in einem der Wahllokale mitzuarbeiten. So könnt Ihr euch mit dem Ausgangspunkt der demokratischen Willensbildung vertraut machen. Helft mit!

FSJ & Bufdi Börse

Wenn die Schule sich zum Ende neigt, stauen sich immer häufiger bestimmte Fragen an..

    • ..was mach ich jetzt?
    • ..will ich studieren?
    • ..passt eine Ausbildung zu mir?
    • ..oder möchte ich erstmal in einen Beruf reinschnuppern, bevor ich eine langfristige Entscheidung treffe?

Fragen über Fragen.

Ein FSJ/ BFD stellt die Lösung

Ein FSJ oder ein BFD bietet genau so eine Überbrückungsphase, in der in das Berufsleben und bestimmte Thematiken reingeschnuppert werden kann.

Nun findet erstmalig eine FSJ/BFD Börse statt:

Wann? Am 25.05.2022 um 16:00 – ca. 18:00 Uhr

Wo?     Jugendzentrum Egons (Mozartstr. 6)

 

Es werden…

  • ..sich Unternehmen vorstellen – Einsatzstellen wie z.B. Kirchen, Kitas, Schulen, Verwaltung oder Vereine
  • ..FSJ und BFD erläutert
  • ..derzeitige FSJler*innen/ Bufdi’s über ihre Erfahrungen und Aufgaben in der Einsatzstelle berichten
  • ..offene Frage beantwortet
  • ..bei Bedarf bereits Bewerbungen angenommen/ Kontaktdaten mitgegeben
  • ..themenbereiche und Aufgaben erklärt

Insgesamt dient die Börse dazu, den Jugendlichen einen Überblick über ihr Möglichkeiten im sozialen Bereich zugeben.

Bring gerne ein paar Kopien Deines Lebenslaufs mit oder einen Zettel mit Deinen Kontaktdaten. Falls sich etwas ergibt, ist es praktisch ausgestattet zu sein. Ganz nach dem Motto: Besser haben als brauchen.

Hast du Interesse?

Aus organisatorischen Gründen, bitten wir vorab um eine Anmeldung.

Azubi-Speed-Dating

Die Schule ist vorbei, alle fragen was nun ansteht –  doch du hast selber noch so gar keinen Plan?

Fehlt dir bei der  ganzen Auswahl der Überblick? Dann bietet dir das Azubi-Speed-Dating, die Möglichkeit an in einem entspannten und ganz zwanglosen Rahmen ein paar…

  • ..unternehmen kennenzulernen,
  • ..in berufs- und Bewerbungsberatung reinzuschnuppern,
  • ..informationsmaterial mitzunehmen und
  • ..in erster Linie sich selber beruflich etwas zu orientieren.

 

Hast du Lust?

Wann? 09.05.2022 von 17:00 – 19:00 Uhr

W0? Im Jugendzentrum Egons (Mozartstr. 6)

 

Anmeldung:

Oder du rufst unter 04171 /657-206 an.

Wie läuft die Veranstaltung ab?

Vorerst stellen sich alle Unternehmen einmal in einer gemeinsamen Runde vor. Danach begeben sie sich zu ihren eigenen Ständen.
Anschließend erfolgt dann das eigentliche Speed-Dating. Aber keinen Grund zur Sorge, das läuft nicht so schnell ab wie man sich unter dem Begriff “Speed-Dating” vorstellt.

Du hast 10 Minuten Zeit um mit dem jeweiligen Ansprechpartner des Unternehmen in ein Gespräch zu kommen. Nach den 10 Minuten ertönt ein Gong und dann kannst du entscheiden ob du weiter gehst oder noch sitzen bleiben möchtest. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit zur Berufs- und Bewerbungsberatung zu gehen.

 

Und das Wichtigste:
Zwischendurch gibt es kostenlose Pizza und Getränke sowie bei Lust und Laune ein Austauschen mit anderen Jugendlichen.

Die Beteiligung der Jugendlichen soll insgesamt ganz zwanglos zugehen.

Hast du Bock?

 

Vor der Veranstaltung:

Mach Dir schonmal Gedanken in welche berufliche Richtung du tendenziell gehen würdest…

  • ..was interessiert Dich?
  • ..spricht dich eine Ausbildungsstelle/ ein Unternehmen besonders an?
  • ..hast du Fragen?

Das brauchst Du:

An sich brauchst Du lediglich Dich selber. Dennoch wäre ein Lebenslauf oder einen Zettel mit Deinen Kontaktdaten praktisch, um es ggf. einem Unternehmen Deiner Wahl mitgeben zu können. Ganz nach dem Motto: Besser haben als brauchen!